reha - technik ? gehhilfen

 

gehhilfen1

Seit Jahrhunderten werden Gehhilfen genutzt.

Waren sie früher eher Ausdruck des Statussymbols, sind sie heute flexibel einsetzbar.

Für die Reise (Faltstock), als effektive Unterstützung beim Spazierengehen oder als intensive Sicherung beim Gehen.

Anatomisch geformte Handgriffe, Stockhalter und -Schlaufen oder Eiskrallen für die kalte Jahreszeit, heute wird Komfort und Sicherheit groß geschrieben.

Oma's alter Krückstock ist längst Geschichte. Tolle Designs machen Gehhilfen heute zu modischen Accessoires.

 

Veloped – der geländefähige Begleiter für aktive Menschen

Ob Angeln, Jagen oder über Stock und Stein quer durch unwegsames Gelände der Leipziger Neuseenlandschaft

Der Veloped lässt Hindernisse zum Vergnügen werden.

Dabei ermöglicht er einen unkomplizierten Transtort durch kinderleichtes zusammenfalten.

Um nur einige der vielfältigen Eigenschaften hervorzuheben

Der Walker verfügt über ein Trionic Kletterrad und 3-Rad-Design für permanenten Bodenkontakt.

Zu Ihrer Sicherheit ist er mit einer All-Terrain Narbenbremse ausgestattet, die jedem Wetter standhält.

Dazu ein 2-stufiger teleskopischer Falt-Mechanismus und selbstverständlich wasserabstoßendes Textiles Zubehör.