Orthopädietechnik ? Sensomotorische Einlagen

 

sensomotorische

Klassische Einlagenversorgung dienten stets der Stabilisation und statischen Aufrichtung des Fußes. Oft unbequem zu tragen schränkten sie die Beweglichkeit ein und zwangen den Fuß in eine bestimmte Zweckform.


Bei Einlagen nach sensomotorischen Prinzipien gilt ein völlig anderer Ansatz. Durch gezielten Druck auf spezielle Sehnen und Nerven wird der Bewegungsapparat und der Einfluss auf die Gelenkstellung positiv gesteuert.


Der Körper reguliert sich von selbst und nimmt ein neues, richtiges Bewegungsmuster an. Die Wirkprinzipien der Sensomotorik sind für alle Lebensbereiche einsetzbar und nicht nur für die Versorgung von Kindern, sondern gerade auch für Erwachsene hervorragend geeignet.

 

Ob Business, Freizeit oder sportliche Aktivitäten wie Laufen oder Golfen - unsere Spezialisten beraten Sie individuell auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse.