Sanitätsfachhandel Matthies in Leipzig - 3 Standorte - ein modernes Haus mit Tradition!

Oft ist der Begriff des Sanitätshauses mit Krankheit und einem gewissen Alter verbunden. Das muss aber nicht sein.

Unter einem Sanitätshaus, das auch als Gesundheitshaus bezeichnet wird, versteht man ein Geschäft, in dem unterschiedlicher Sanitätsbedarf verkauft wird.

Dies sind u.a. Kompressionsstrümpfe, Bandagen, Prothesen, Gehhilfen wie Rollatoren, Gehgestelle oder Krücken, Stützmieder, Blutdruckmessgeräte, Fieberthermometer, Krankenpflegeartikel, Handstöcke, Toilettenstühle oder Inkontinenzartikel.

Auch für pflegebedürftige Menschen jeden Alters gibt es zahlreiche Artikel wie z.B. Hilfen zum Anziehen oder zum Greifen, Duschhocker oder Essschürzen.

.